TC Schwanheim

Völklinger Weg 62
60529 Frankfurt

T 069 / 358632
E 2.Vorsitzender@tc-schwanheim.de

Herren beim TC Schwanheim trumpfen groß auf!


U18

28.08.2019

Den Beginn machten die Jüngsten, U10 5:1 gegen Niederursel.

Einsame Spitze bleiben unsere U18 Junioren. Nach 8 Spielen ungeschlagen- diesmal 3:3 gegen Heimgarten- stieg das Team um Jakob Matz in die Bezirksoberliga auf. Der 1. Vorsitzende, V. Dewitz, gratulierte dem Team im Namen des ganzen Clubs nach dem letzten Ballwechsel und dankte für den vorbildlichen Einsatz.

U18 von links : Jakob und Julius Matz, Leonardo Cufaro, Ben und Leo Walthaner, Tim Bücking.

Die Erfolgsserie wurde von der 2. Herrenmannschaft am Sonntag mit (von links) Maxi Aurea, Jakob Matz, Felix Kögl und Ben Walthaner mit dem 5:1 in Bergen-Enkheim fortgesetzt, Ungeschlagen Tabellenführer und Aufstieg gleich im 1.Jahr in die Bezirksoberliga. Toll !

Ohne Punktverlust gewann die 1.Herrenmannschaft auch ihr letztes Spiel 8:1 gegen SAFO. Als Tabellenführer empfängt das Team nun am kommenden Sonntag 8.9. um 9 Uhr Palmengarten zum Aufstiegsspiel in die Gruppenliga. Eintritt bei diesem Spitzenduell ist frei, zahlreiche Unterstützung unseres Teams wäre wünschenswert.

Herren 50 belegen nach dem 4:2 gegen Kohlheck einen hervorragenden 2.Platz in der Abschlußtabelle der Gruppenliga.

Unsere ewig jungen Damen 40 verloren zwar ihr letztes Spiel 2:4 gegen die Favoritinnen aus Schönbach, bleiben aber zum Abschluß auf einem sicheren 4.Platz in der Verbandsliga, der höchsten Spielklasse eines TCS Teams.

Nicht ganz so erfolgreich die Senioren des TCS. Herren 70 spielten in der Gruppenliga 1:5 gegen Hadamar, 70 II gegen Heilsberg 0:6, Herren 65 2:4 gegen Kalbach.

Mit dem Showdown am kommenden Wochenende geht eine der erfolgreichsten Spielzeiten des TCS (leider) zu Ende. Aber bis Oktober kann dann noch auf den herrlichen Plätzen im Stadtwald und der schönen Sonnenterrasse das (Tennis)Leben genossen werden.