Schwanheimer Bahnstraße 108, 60529 Frankfurt am Main
+49 (0)69 358632

Platz- und Spielordnung

Platz- & Spielordnung können Sie auch als PDF   >HIER <  runterladen (Aktuell April 2021)

Platz & Spielordnung

 

Beim TC Schwanheim gibt es, wie in jedem anderen Verein auch, Regeln, um einen reibungslosen Spielablauf zu garantieren und ein angenehmes Miteinander zu ermöglichen. Jeder, der die Tennisplätze benutzt, wird daher gebeten, sich an die hier aufgeführte Platz- und Spielordnung zu halten. Der freundschaftliche Umgang miteinander und der Spaß am Tennis sollten dabei an erster Stelle stehen!

Platzwart

 

Josip Begic

M 0176 / 72 93 78 96

E josipbegic2302@gmail.com

Sanierung-, Renovierung- und Umbauarbeiten
Garten- und Landschaftsbau

 

1. Platzbelegung

1.1   Eine Platzbelegung ist bis auf Weiteres nur für Mitglieder und nur durch Hängen seiner Namensmarke an der Belegungstafel möglich. Ein Anrecht auf Platzbelegung ohne Namensmarke ist derzeit nicht gegeben. Damit ist für jeden sichtbar, dass sich keine Nichtmitglieder auf der Anlage befinden.

Spieler müssen sich wegen der Dokumentationspflicht zwingend VOR Spielbeginn in das ausgelegte Spielerbuch eintragen. Die Eintragungen werden nach 1 Monat datenschutzkonform entsorgt. Für Gäste ist eine Eintragung ins Gästebuch sowie des einladenden Mitglieds zwingend.

1.2   Besteht der Wunsch, nach Ablauf der Spielzeit weiter zu spielen, ist es erst 5 Min. vor Ende der Spielzeit gestattet, seine Namensmarke weiter zu hängen.

1.3   Im Interesse aller bittet der Vorstand bei erhöhtem Andrang von Spielinteressierten Doppel zu spielen.

1.4   Spielpartner, die 5 Minuten nach Beginn der Spieleinheit den von ihnen belegten Platz noch nicht betreten haben, verlieren für diese Stunde auf diesem Platz ihr Anrecht auf Spielmöglichkeit.

1.5   Für Mannschaftsspiele werden durch den Vorstand Plätze reserviert. Die Spieltermine (ab Juni) werden auf der Homepage veröffentlicht.

1.6   Mannschaftsspieler können an ihren Wettkampftagen nur Platzbelegungen vornehmen, wenn genügend Plätze frei sind.

1.7   Für das Mannschafts- und Jugendtraining sowie für private Trainingsstunden sind die Plätze 5 und 6 den Trainern vorbehalten. Nicht belegte Zeiten stehen den Mitgliedern zur Verfügung.

2.  Benutzung der Tennisplätze

2.1   Die Spieldauer beträgt 1 volle Stunde einschließlich der Platzpflege (s. Pkt. 3).

2.2   Das Spielen ist nur in Sportkleidung und mit Tennisschuhen gestattet.

2.3   Das Rauchen auf den Plätzen ist nicht gestattet.

2.4   Die Sitzbänke auf den Plätzen sind unter Beachtung der gesetzlichen Abstandsregelung zu benutzen (einzeln oder mit Haushaltsangehörigen).

3.  Platzpflege

3.1   Vor Beginn des Spiels ist der Platz bei Bedarf zu wässern.

3.2   Nach 55 Minuten Spieldauer muss mit der Platzpflege begonnen werden. Dazu gehören das ordnungsgemäße Abziehen des Platzes sowie das Schließen der auf den Plätzen aufgestellten Sonnenschirme bzw. das Wegräumen in die dafür vorgesehenen Röhren. Die Plätze müssen immer abgezogen werden, unabhängig davon, ob anschließend noch gespielt wer-den kann (anbrechende Dunkelheit); das Linienkehren entfällt, außer bei Mannschaftsspielen und Turnieren.

4.  Namensmarken

4.1   Hängengebliebene Marken werden nach Beendigung des täglichen Spielbetriebes in Verwahrung genommen und im Trainerraum deponiert.

4.2   Bei Verlust ist eine neue Marke (Preis 1,00 €) bei Eva Veit zu bestellen Tel. 069 / 35 86 32 (2.vorsitzender@tc-schwanheim.de).

5.  Training

5.1   Für das Jugend-, Mannschafts- und Privattraining werden vom Vorstand Trainer verpflichtet und Trainingszeiten festgelegt.

5.2   Die dafür vorgesehenen Plätze 5 und 6 werden an der Belegtafel durch Aufhängen der Trainermarken kenntlich gemacht.

5.3   Während ihres Trainings dürfen Clubmitglieder mit ihrer Namensmarke keine anderen Plätze vorreservieren.

6.  Verstöße

Bei Verstößen gegen die Platz- und Spielordnung, insbesondere gegen die Vorschriften der Platzbelegung, erlischt die Spielberechtigung für mindestens diesen Spieltag.

 

 

Es gelten darüber hinaus die ausgehängten Regeln zur Vermeidung von Corona.

Der Vorstand